Welche Chancen und Möglichkeiten für den Einsatz von Öfen bieten die EnEV, das EEWärmeG und EWärmeG BW? 

Welche Förder- oder Finanzierungsmöglichkeiten bieten die BAFA oder die KfW?

  Welche Öfen für Pellets/Stückholz hat Wodtke im Programm?
 

Welche Lösungen bieten sich bei der Kombination von Wohnraumlüftungen und Öfen?


Antworten auf diese Fragen erhalten Sie von Herrn Thomas Ries von der Fa. Wodtke bei unserem Seminar am


                                       Donnerstag, 10. März 2016 von 14 bis 17 Uhr

                                                         im Sonnen-Zentrum.

Dazu laden wir Planer, Architekten und Handwerker recht herzlich ein!

Eine weitere Möglichkeit sich zu diesem Thema zu informieren bietet ein öffentlicher und kostenloser Abendvortrag von Thomas Ries.

Dieser findet statt am

                                          Donnerstag, 10. März 2016 ab 19.30Uhr

                                                        im Sonnen-Zentrum.

Den Schwerpunkt bildet hier das Thema: Kesseltausch und Wodtke-Öfen?  Neue Anforderungen und staatliche Förderprogramme bzw. Finanzierungsmöglichkeiten 

Die Teilnahmegebühr (incl. Verpflegung) beläuft sich auf 20€ (incl. MwSt.).
Das Anmeldeformular finden Sie hier.